plus minus gleich

Askania 09 mit schwacher Vorstellung und verdienter Niederlage

esg-halleHalle/NSV. Eigentlich wollten die Hausherren nach den guten Leistungen der letzten Wochen auch das Heimspiel gegen die ESG Halle positiv gestalten. Aber  an diesem Tag ließ die Zech-Elf in Abwesenheit ihres Trainer ( war beruflich verhindert) alles vermissen was zum erfolgreichen Fußball dazu gehört.  Nach gutem Beginn und zwei guten Einschussmöglichkeiten nahm das Drama seinen Lauf und zur Pause stand schon ein 0:3( Treffer  durchn Polembersky  8.,25, Dauschulli 40.)  . Nach dem Wechsel wollte man  sich eigentlich nochmal von einer besseren Seite zeigen, aber an diesem Tag gelang dies nicht und die ESG erzielte noch zwei Treffer zum hochverdienten 0:5 ( Treffer  durch Dauschuli 49.,und Fischer 63.) ehe Berger mit dem Schlusspfiff noch der Ehrentreffer gelang. Nun gilt es die Niederlage schnell abzuhaken und sich auf das Pokalfinale gegen Turbine Halle  am kommenden Dienstag zu konzentrieren. Anstoß ist auf der Sportanlage des Vfl Halle 96 um 15:00 Uhr.

E-Mail Drucken PDF