plus minus gleich

Askania 09 unterliegt BuSG Aufbau Eisleben 1:3

BuSG Aufbau Eisleben aktuell seit xxxx von JeKnHalle/NSV. Das erste Pflichtspiel im Jahr 2018 endete mit einer bitteren Heimniederlage . Eine schlechte erste Hälfte konnte in Halbzeit 2 nicht repariert werden.  Die Gäste aus Eisleben gingen nach einem krassen Fehlpass von Knoche, welcher den Ball Richtung eigenes Tor spielte  und dabei den Eislebener Pechara direkt in eine Abschlussposition brachte,  dieser eiskalt vollendete, und damit 1:0 in Führung. Somit waren bereits nach  3 Minuten  die Weichen gestellt und Eisleben konnte die Begegnung aus einer Konterstellung führen und noch 2 weitere Treffer in Minute 19 und 28 ebenfalls durch Pechara vorentscheiden. Beide Treffer fielen über die linke Abwehrseite der Nietleben wo der agile Albicho seine Gegenspieler gleich mehrmals schlecht aussehen ließ ( beim 0:3 ließ er gleich vier Gegenspieler stehen), bis zur Grundlinie durchbrach und in der Mitte Pechara bediente der mit wenig Mühe vollendete. Die größte Chance der Hausherren hatte der Debütant Dörge nach guter Vorarbeit von Griesche nach Rückpass von der Grundlinie , sein Schuss segelte aber 2 Meter über den Gästekasten .Somit stand es nach einer katastrophalen ersten Hälfte in der keiner der Nietlebener  Spieler Normalform hatte 0:3.
Nach dem Wechsel versuchten die Hausherren das Spiel noch einmal spannend zu machen und trugen immer wieder  gefährliche Angriffe vor  ohne dass dabei wirklich klare Chancen heraussprangen. Lediglich ein Treffer durch Strissel ,mit einem direkt verwandelten Freistoß in Minute 54 ließ die Hoffnung auf ein besseres Ergebnis am Leben. Die Gäste hingegen waren bei den  wenigen Kontern stets gefährlich und hätten noch den ein oder anderen Treffer mehr erzielen können. Somit starteten die Askanen mit einer auch in der Höhe verdienten Niederlage ins Jahr 2018 und müssen nun aufpassen das man nicht noch weiter in den Tabellenkeller abrutscht!

E-Mail Drucken PDF