plus minus gleich

LIVETICKER

... lade FuPa Widget ...
Nietlebener SV Askania auf FuPa

Spenden

FanschalHP

14
August
2017

Feierliche Übergabe des neuen Sozialtraktes an Askania

askaniahallelife.de  Gut 1,5 Jahre ist es her, dass Innenminister Stahlknecht die letzte BestĂ€tigung zur Finanzierung des dringend benötigten Solzialtrakt-Neubaus persönlich auf dem Sportplatz in Nietleben ĂŒbergeben hat. Umso grĂ¶ĂŸer ist die Freude auf dem Nietlebener Sportplatz ĂŒber den heutigen erneuten politischen Besuch. Neben Innenminister Holger Stahlknecht, als Vertreter des Landes Sachsen-Anhalt, war auch OberbĂŒrgermeister Bernd Wiegand und weitere Stadtratsmitglieder zur feierlichen Übergabe erschienen. Seit 2011 arbeitet das Askania-PrĂ€sidium und ein Projektteam intensiv an der Planung des dringend notwendigen SanitĂ€rneubaus auf dem Nietlebener Sportplatz. Die zum Teil katastrophalen ZustĂ€nde z.B. in den Nassbereichen ließen eigentlich seit lĂ€ngerem kein geregelten Trainings- und Spielbetrieb mehr zu, doch die Askanen haben sich durchgekĂ€mpft . Umso mehr freuten sich die Verantwortlichen und Nachwuchsspieler, im Februar 2016 beim Stadtpokalderby gegen den VfB Lettin, ĂŒber den Besuch von Innenminister Holger Stahlknecht und den bearbeitenden Landtagsabgeordneten Andreas Schachtschneider, welche damals die BestĂ€tigung der FörderfĂ€higkeit des Landes Sachsen-Anhalt an PrĂ€sident Ralph Elste und seinen Vize Mario SchĂŒtz ĂŒbergeben haben. Hier gehts weiter...

 
13
August
2017

Askania 09 ab der neuen Saison mit 2 neuen Gesichtern!

IMG 0678 0021Halle/NSV.  Mit Kevin Max BrĂ€uer und Andre Schauer konnten die Askanen die AbgĂ€nge von Sebastian Scheffel und Thomas Schreiter kompensieren. Beide NeuzugĂ€nge kommen vom Ligakonkurrenten FSV Bennstedt an den Heiderand. WĂ€hrend Kevin Max BrĂ€uer(22) schon mehrere Jahre in der Landesklasse aktiv ist und im Nachwuchs bei Buna Halle und dem FSV 67 Halle /FSV Bennstedt ausgebildet wurde, so durchlief Andre Schauer beim FSV  Bennstedt sĂ€mtliche Altersklassen im Nachwuchs, seit der C-Jugend durchweg  auf Landesebene. Die NeuzugĂ€nge sammelten Erfahrungen in der A-Jugend Verbandsliga  sowie in der Kreisoberliga und Landesklasse im MĂ€nnerbereich.
Um beide Spieler nÀher kennen zu lernen haben wir ihnen einige Fragen gestellt:

 
12
August
2017

Saisoneröffnung am 19.08.2017

anstossHalle/REL.  Die Abteilung Fußball des Nietlebener Sportvereins lĂ€dt alle Vereinsmitglieder, Fans, Sponsoren und UnterstĂŒtzer zur diesjĂ€hrigen Saisoneröffnung der Herrenmannschaften am 19.08.2017 auf den Sportplatz Nietleben ein.

FĂŒr unsere zweite Vertretung ist gleich am ersten Spieltag Derbytime. Gegner ist die dritte Vertretung des SV Blau Weiß Dölau. Dieses Spiel wird um 12:30 Uhr angestoßen. Im Anschluss trifft unsere erste Herrenmannschaft im Heidestadion um 15:00 Uhr auf den Reideburger SV. Auch hier darf man sich auf ein spannendes Spiel freuen. In der vergangenen Saison verlor der NSV das Hinspiel in Reideburg mit 0:4 bevor man auf heimischen GelĂ€uf mit 6:2 gewann. In der Halbzeit dieser Partie möchte sich der Nietlebener SV mit einem Fass Freibier bei allen AnhĂ€ngern bedanken.

Im Anschluss heißt DJ Danilo ab 18:00 Uhr alle Mannschaften und deren Angehörige sowie Mitglieder, Fans, Sponsoren und UnterstĂŒtzer zu einer kleinen Saisoneröffnungsparty willkommen.Hier können hoffentlich die beiden Heimsiege ersten und zweiten Mannschaft gemeinsam gefeiert werden.   

 

Town & Country Stiftung vergibt Spende an Kinderförderprojekt „Integration durch Sport“ des Nietlebener SV Askania 09

IMG 5281Die Town & Country Stiftung ĂŒbergab anlĂ€sslich des Pfingstfestes in Halle/ Saale eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an den Nietlebener SV Askania 09. Die Spende soll zur Erweiterung der Sportanlage genutzt werden, die u.a. fĂŒr Integrationsprogramme mit FlĂŒchtlingen genutzt wird. Übergeben wurde der Scheck von Christian-Holger Schmidt (rechts), Fachberater fĂŒr Wohneigentum bei der BNW GmbH und Botschafter der Town & Country Stiftung.

Der Town & Country Stiftungspreis wird 2017 bereits zum fĂŒnften Mal von der Town & Country Stiftung vergeben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der UnterstĂŒtzung benachteiligter Kinder. In diesem Jahr werden 500 Kinderhilfsprojekte mit jeweils 1.000 Euro unterstĂŒtzt. Der Nietlebener SV Askania 09 ist eine der 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfĂŒllt hat. Aus allen nominierten Projekten wird eine unabhĂ€ngige Jury jeweils ein Projekt pro Bundesland auswĂ€hlen, an das im November 2017 ein weiterer Förderbetrag in Höhe von 5.000 Euro im Rahmen einer feierlichen Gala vergeben werden soll. Quelle: BNW GmbH

 

Familienpfingstfest am 04.06.2017

Plakat-webHalle/MSC.   Der Nietlebener SV freut sich, Sie auch in diesem Jahr zum Familienpfingstfest auf den Sportplatz einzuladen. Der Pfingstsonntag ist traditionell in Nietleben der Tag fĂŒr Kinder und Familien. Wir freuen uns daher, dass wir neben dem Nachwuchsfußballturnier (10.00 – 13.00 Uhr), ab 11.00 Uhr eine Kindertombola, Kinderschminken, eine Kindermalstraße, einen Kinderflohmarkt sowie einen Kuchenbasar anbieten können. Ab 15.00 Uhr beginnt dann das traditionelle Ringreiten. Neben dem sportlichen Kampf um den Ringreit-Wanderpokal und die 400,- Euro Preisgeld dĂŒrfen sich alle Zuschauer auch  wieder ĂŒber zahlreiche Premierenstarter in Nietleben freuen.
NatĂŒrlich gibt es bei der alljĂ€hrlichen Tombola viele tolle Sachpreise und einen Hauptgewinn.
Am Abend geht es dann ab 20.00 Uhr in die nĂ€chste Runde, wenn beim "Pfingstball" mit DJ Danilo"  die Stimmung ausgelassen steigt und selbst bei ausgewiesenen Nicht-TĂ€nzern das Tanzbein auf und ab wippt und zu schwingen beginnt. SelbstverstĂ€ndlich können sich auch alle Hobby-Handwerker wĂ€hrend des Abends wieder beim "Preisnageln" beweisen...

 

 
04
Mai
2017

4. KiTa-Cup beim Nietlebener SV

Vier KiTas - Ein Fußballturnier...

 Kita Cup-1Halle/MCI. Was fĂŒr ein Fußballtag! Keine Regenwolke am Himmel Strahlende Kinderaugen warten auf den Anpfiff des Fußballspiels.

Unter dem Motto:  „Dabei sein ist alles und Fairness!“ ging es los.
Die vier Mannschaften „Rasenpiraten“, „Rote Teufel“, „Froschkikker“ und „ Die wilden Kerle“ zeigten allen Erzieherinnen, Eltern und GĂ€sten wie sie mit viel Ehrgeiz, Einsatz und Fußballleidenschaft dabei waren. Es wurden keine roten und gelben Karten vergeben und zum Schluss waren alle „kleine“ Sieger. Einfach toll! Den Pokal erspielten sich die „ Froschkikker“! Herzlichen GlĂŒckwunsch! NatĂŒrlich auch den anderen Mannschaften. Nun waren alle auf unsere Elternmannschaften gespannt. WĂŒrden sie genauso wie die Kinder so tolle Spiele zeigen? Gar keine Frage! NatĂŒrlich! Die Eltern der „ Wilden Kerle“, die den Wanderpokal noch nie abgegeben hatten, siegten erneut. Hut ab!
Nicht versĂ€umen möchten wir unseren Dank an alle fleißigen Helfer, die uns einen so fantastischen Fußballtag ermöglicht haben!

Ihre rasende Reporterin Margitta Cierpka     Kita „Waldhaus“

 
02
April
2017

Nietlebener SV "Askania 09" war Gastgeber fĂŒr den Vereinsdialog

fsa logo3Quelle FSA.  Am 20.03.2017 widmete sich der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) dem Vereinsservice im Stadtfachverband Halle. Gastgeber war der Nietlebener SV „Askania 09“. Am frĂŒhen Abend trafen sich Ralph Elste, 1. Vorsitzender, Mario SchĂŒtz, Schatzmeister, Jork Stude, Abteilungsleiter, Werner Schwarz, Technischer Leiter, Henry Wudtke, stlv. Abteilungsleiter, Kerstin Marx, Nachwuchskoordinatorin sowie die Trainer Markus Born und Matthias Zech mit dem VizeprĂ€sidenten Qualifizierung des FSA, Michael Rehschuh, dem PrĂ€sidenten des Stadtfachverbandes (SFV) Halle, Thomas Paris sowie dem Masterplankoordinator Sven Komnick und der Praktikantin des FSA, Constanze Born, im Vereinsheim zum Vereinsdialog. Weiter...

 
05
Februar
2017

Daouri zurĂŒck in Nietleben

DaouriHalle/FuPa.  Nabil Daouri ist zurĂŒck beim Nietlebener SV. Der Edeltechniker, der zuletzt bei Blau-Weiß Brachstedt in der Landesliga aktiv war, ist beruflich aktuell stark eingebunden und kickt nun eine Liga tiefer fĂŒr die Askanen. Dort traf er am Samstag beim Test gegen Verbandsligist Blau-Weiß Dölau auch gleich zur Nietlebener FĂŒhrung. Am Ende konnte Dölau aber gewinnen, auch dank eines Doppelpacks von Anass Ezziani.

 
29
Januar
2017

Bambini Turnier

IMG-20170128-WA0013Halle/KMA.  Am Samstag nahmen auch die jĂŒngsten Kicker unserer Askania an einem Hallenturnier teil. Nicht nur das sie das erste mal zusammen auf dem Platz standen , auch die große  Sporthalle hinterließ einen riesigen Eindruck auf die Kids. FĂŒnf Mannschaften der Altersklasse waren am Start, jeder gegen jeden mit einer Spielzeit von 8 Minuten. SouverĂ€n wurde das erste Spiel gewonnen, Carlo und Elias waren die TorschĂŒtzen fĂŒr Nietleben. Das zweite Spiel war hart umkĂ€mpft, das Ergebnis dann ein unentschieden. Das dritte und vierte Spiel wurde dann gegen Teicha und Sennewitz gespielt und verloren. Hier sah man deutlich das diese Mannschaften schon lĂ€nger zusammen spielten. FĂŒr unsere JĂŒngsten wurde es letztendlich der dritte Platz. Die Freude ĂŒber die Medaillen war riesig und so strahlten sie dann in die Kamera

 
29
Januar
2017

D JUNIOREN HALLENTURNIER

IMG-20170128-WA0004Halle/KMA. Am letzten Samstag nahmen unsere D Junioren eine kurzfristige Einladung zum Hallenturnier beim FSV  Nauendorf an , da eine andere Mannschaft ihre Zusage zurĂŒckgezogen hatte. Neben zwei Mannschaften des FSV Nauendorf waren noch der SV Dautzsch, SSV  09 Landsberg und der Wettiner SV  vertreten.  Gespielt wurde jeder gegen jeden , Spielzeit jeweils 12 Minuten. Am Ende des Turniers gingen unsere Jungs mit 5 Siegen in 5 Spielen vom Platz und sicherten  souverĂ€n den Siegerpokal. GlĂŒckwunsch an den Trainer Markus Born und seine Jungs sowie Torfrau Annalena.

 


Seite 1 von 15

Ergebnisse

... lade Modul ...

Wir auf Facebook...

ï»ż